• Zeiten ändern Dich ansehen

    Zeiten ändern Dich

    Genre:

    Drama

    Schauspieler:

    Bushido Moritz Bleibtreu Elyas M'Barek Hannelore Elsner


    Inhalt zum Film Zeiten ändern Dich:

    Schon als kleines Kind musste Bushido (alias Anis Mohamed Youssef Ferchichi) erleben, wie sein alkoholabhängiger Vater seine Mutter, aber auch ihn selbst, verprügelte. Als Jugendlicher geriet er schnell auf die schiefe Bahn, fing an mit Gras zu dealen und es selbst zu konsumieren. Doch als eines Tages brutale Dealer seine Mutter und seinen Bruder in der eigenen Wohnung überfielen, wurde ihm klar, dass sich sein Leben ändern muss. Er begann Songs zu schreiben und wurde bei „Hardcore Berlin“ unter Vertrag genommen. Bushidos Karriere entwickelte sich: ausverkaufte Konzerte, Auszeichnungen und immer neue Alben. An seinem 29. Geburtstag erhielt er eine Postkarte von seinem todkranken Vater, der nur noch zwei letzte Wünsche offen hatte…Kritik: Der Film ,,Zeiten ändern dich‘‘ erzählt die Erfolgsgeschichte des bekannten „Gangster-Rappers“ Bushido. Er zeigt in welchen schwierigen familiären Verhältnissen er in Berlin-Tempelhof aufwuchs, wie er sein Talent für das Rappen entdeckte und welche emotionalen Momente es in seinem Leben gab. Wer ein wahrer Bushido-Fan ist, wird diesen Film lieben. Auch seine Kritiker bekommen durch den Film einen Einblick in das Leben des erfolgreichen Rappers. Man lernt zu verstehen, dass Bushido kein „brutales Schwein“, sondern ein talentierter junger Mann ist. Bernd Eichinger erschafft - vermittelt durch authentische Bilder und die brutalen Songtexte von Bushido - einen autobiographischen Film, der das Berliner Vorstadtleben mit all seinen Facetten darstellt. [tg]